Sparkasse Südwestpfalz Logo

Sparkasse Südwestpfalz bewegt die Region

Sportabzeichen Wettbewerb 2014 mit Marlene Hüther, mehr...

Bündnis Buntes Zweibrücken

Wir erklären uns solidarisch mit der Initiative "Buntes Zweibrücken"

Wsf Nachwuchsschwimmer kämpfen um erste deutsche Meistertitel des Jahres!

Lukas Fritzke, Michael Raje und Nico Braun kämpfen in Wuppertal am Wochenende mit dem Team der SSG Saar Max Ritter in der Jugend D um den Titel des deutschen Mannschaftsmeisters der Jugend!

 

Lukas Fritzke, Michael Raje und Nico Braun kämpfen in Wuppertal am Wochenende mit dem Team der SSG Saar Max Ritter in der Jugend D um den Titel des deutschen Mannschaftsmeisters der Jugend!

 

 

Deutschlands beste Nachwuchs-Teams kämpfen am Wochenende in der Wuppertaler Schwimmoper um die Titel beim Endkampf des deutschen Mannschaftswettbewerbs der Jugend (kurz DMSJ). Mit dabei bei der ersten nationalen Meisterschaft des Jahres sind auch drei Schwimmer der Wassersportfreunde.- Mit Michael Raje, Lukas Fritzke und Nico Braun stellt man dabei mit drei von fünf Schwimmern das Gros des Teams der SSG Saar/Max Ritter in der Jugend D (Jahrgänge 2006/2007). Und diese konnten im Vorkampf im November gleich groß auftrumpfen und in insgesamt 22:36,06 die beste Zeit aller deutschen Mannschaften vor den Wasserfreunden München (22:47,60) und dem SC Magdeburg (22:57,31) erzielen und gehen somit leicht favorisiert in den Endkampf. Im Wettbewerb sind fünf Staffeln in allen vier Schwimmarten sowie die 4 x 100 m Lagen zu addieren. Am Ende zählt die beste Zeit in der Gesamtaddition. Es gilt für die Saarschwimmer sich also gegen die besten deutschen Nachwuchsschwimmer nochmals zu steigern. Dabei muss gilt es aber auch den Staffelwechseln höchste Aufmerksamkeit zu schenken, denn schon manche Disqualifikation bei den Wechseln ließ die Medaillenträume platzen.