Sparkasse Südwestpfalz Logo

Sparkasse Südwestpfalz bewegt die Region

Sportabzeichen Wettbewerb 2014 mit Marlene Hüther, mehr...

Bündnis Buntes Zweibrücken

Wir erklären uns solidarisch mit der Initiative "Buntes Zweibrücken"

Doppelerfolg für Lukas Fritzke bei süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften

Zweimal Gold holte Lukas Fritzke am Wochenende bei den süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften über die langen Strecken. Edelmettal gab es auch für die beiden anderen Wsf-Starter Carl Morris Magold und Nick Werner.

 

Als bester Schwimmer des Jahrgangs 2006 erwies sich Lukas Fritzke. Seiner Favoritenrolle gerecht wurde Fritzke über die 1500 m Freistil, wo er auf Platz eines der deutschen Rangliste in der laufenden Saison steht. Zwar kam er in 19: 13,06 nicht ganz an seine Bestzeit der saarländischen >Titelkämpfe im Januar heran , trotzdem siegte er souverän mit rund dreizehn Sekunden Vorsprung vor dem Münchner Nate Holmes und Josia Daub aus Dillenburg.Um fast zwölf Sekunden steigern konnte er sich jedoch über die 400 m Lagen auf 5:32,02 und holte sich dadurch seinen zweiten Titel mit immerhin zwölf Sekunden Vorsprung vor Jan Niklas Schmidt vom SV Cannstatt. Zum richtigen Zeitpunkt eine klare neue Bestzeit abrufen konnte über die 1500 m Freistil auch der zwei Jahre ältere Carl Morris Magold. Er verbesserte sich um rund 17 Sekunden auf 17:30,58 und gewann hiermit die Bronzemedaille. Nicht ganz so gut lief es über die 400 m Lagen. Hier wurde er in 5:14,37 achter. Und auch Freistilspezialisten Nick Werner (Jg 2001) gelang es aufs Treppchen vor zuschwimmen. In guten 16:58,61 musste er sich nur Max Helget aus Karlsruhe geschlagen geben. Siebter wurde er abschließend über die 400 m Lagen in 5:06,66.