EYOF TimoSorgius
Tag 3: European Youth Olympic Festival
24. Juli 2019
Deutsche Meisterschaft Schwimmen
31. Juli 2019

Bericht: EYOF Baku

Am letzten Tag der European Youth Olympic Festival (EYOF) wurde der Wsf Schwimmer Timo Sorgius über 200m Freistil in einer neuen persönlichen Bestzeit von 1:51,50 min vierter.
Er musste sich 13/100 sek Rückstand auf den dritten Platz geschlagen geben und verpasste somit erneut die Bronzemedaille. Am Nachmittag schwamm die deutsche 4x100m Lagen Staffel, mit Timo Sorgius als Schlussschwimmer und erreichten im Finale den 7. Platz.

Insgesamt war es für den Wsf Schwimmer ein erfolgreiches Debüt auf internationalen Boden.

Ergebnisse Timo Sorgius

 
Dienstag
100m Freistil (15. Platz); 4x100m Freistil Staffel (3. Platz)
Mittwoch
4x100m Freistil Staffel (5. Platz)
Donnerstag
50m Freistil (12. Platz)
Freitag
200m Freistil (4. Platz); 4x100m Lagen (7. Platz)

Starke Leistung, weiter so...!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.