Nominierung zur Jugend Europa Meisterschaft im Freiwasser
26. Juni 2021
Bootshausvermietung findet wieder statt!
21. Juli 2021

Zur Not laufen die Triathleten auch mal einen Marathon!

Da immer noch keine Triathlon-Wettkämpfe möglich sind, suchen sich die Athleten alternative Wettkämpfe. In der Schweiz fanden schon letztes Jahr verschiedene Wettkämpfe statt, als in Deutschland alles komplett abgesagt war.

So beschlossen Dana und Alfred, dieses Jahr am Zermatt-Marathon teilzunehmen. Alfred entschied sich für die Marathon-Distanz und Dana wählte den Ultramarathon.

Zermatt Marathon (Alfred):
Start: St. Niklaus, 1.116 m ü.M.
Halbmarathon bis Zermatt
Marathonziel Riffelberg, 2.585 m ü.M.
Steigung total: 1.944 m
Gefälle total: 444 m

Zermatt Ultramarathon (Dana):
Start St. Niklaus auf 1116 m. ü.M.
Halbmarathon bis Zermatt
Ziel Gornergrat auf 3089 m. ü.M.
Steigung total 2458 m
Gefälle total 444 m

Zitat Alfred:
"Auf dem Gornergrat war es schon kalt, die Finger klamm... Die Wetterbedingungen waren ansonsten gut, nicht zu kalt und nicht zu warm.

Für das, dass ich mich kaum vorbereitet habe, noch nicht einmal 15 km am Stück gelaufen, bin ich zufrieden. Die steilen Passagen bin ich kraftvoll hochgegangen, aber nach km 23 ging das Laufen nur noch in kleinen Schritten. Ich hatte nur einen Riegel gegessen und eine Kraftbrühe getrunken, ansonsten alle 5 km Wasser und Iso getrunken. Mit Beginn der letzten 9 Kilometer habe ich auch Cola zu mir geführt.
Das Matterhorn konnte man nicht in seiner ganzen Pracht sehen.
In Zermatt konnten Dana und ich uns begegnen, da dort eine Schleife zu laufen ist ... Als die Kreuzung kam, links -> Riffelberg, rechts -> Gornergrat, war ich froh, mich für den Marathon entschieden zu haben :-)
Dana hingegen hatte sich mit mehreren langen Läufen gut vorbereitet und sich immer gut ernährt ...
Wir beide hatten nach dem Lauf keinen Muskelkater ...
Die Organisation war Top, ein negativer Corona-Test war Voraussetzung für die Teilnahme.
Auf Duschmöglichkeiten, Siegerehrung, vorabendliche Nudelparty usw. wurde verzichtet ..."

Hier noch die Zeiten:
Alfred: 5:28:30
Dana: 6:23:35

Super Leistung!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.