4557 km beim Stadtradeln 2021
22. Juni 2021
Zur Not laufen die Triathleten auch mal einen Marathon!
9. Juli 2021

Nominierung zur Jugend Europa Meisterschaft im Freiwasser

v.l.n.r.: Adrian Heise Romero, Arne Schubert, Lukas Fritzke

Von Donnerstag bis Samstag (24.06.-26.06.21) fanden die Deutschen Meisterschaften im Freiwasser -Schwimmen in Münster statt, an denen die Besten Freiwasser Schwimmer aus ganz Deutschland teilnahmen.
Mit dabei waren auch drei Schwimmer der Wassersportfreunde:
 

Nick Werner


Lukas Fritzke


Leo Ilias Baumann

 
Am Freitag nahmen alle drei Schwimmer das erste Mal an dieser Meisterschaft teil. Werner, Fritzke und Baumann gingen jeweils in unterschiedlichen 3 x 1,25km Staffeln an den Start. Zwei Staffeln konnten sich am Ende in den TOP 10 behaupten und die jüngste Staffel mit Baumann ergatterten den 19. Platz.
Ebenfalls hatte Leo Ilias Baumann an diesem Tag sein Debut als Einzelstarter im Freiwasser auf den 2,5 Kilometer; er belegte dabei den 18. Platz in der Jahrgangswertung.

Der Samstag sollte vielversprechender werden, Lukas Fritzke startete gleich im ersten Lauf über die 5 Kilometer. Nach einem spannenden Rennen belegte Lukas mit einer Zeit von 1:00:25,99 den dritten Platz der Meisterschaft. Unmittelbar im Anschluss suchte der Bundestrainer Freiwasser (Nachwuchs) das Gespräch mit dem Sportler und seinem Trainer Péter Hős und verkündete seine Qualifikation für die Jugend Europa-Meisterschaften im Freiwasser.
Somit wird Lukas Fritzke mit dem Erstplatzierten Arne Schubert (SC Magdeburg) und dem Zweitplatzierten Adrian Heise Romero (SC Wiesbaden 1911) bei den Jugend Europa Meisterschaft vom 22.-25.07.2021 in Paris für Deutschland an den Start gehen.

Trotz einer vierzehntägigen Quarantäne in der Vorbereitungsphase, belegte auch Nick Werner am gleichen Tag auf die 5 Kilometer einen guten 24.Platz in der offenen Wertung.

Glückwunsch zum dritten Platz und viel Erfolg für Paris!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.