Wettkampf am Bundeskaderstützpunkt in Heidelberg

Stadtradeln 2020 in Zweibrücken
23. September 2020
Jahreshauptversammlung 2020
8. Oktober 2020

Wettkampf am Bundeskaderstützpunkt in Heidelberg

Am vergangenen Samstag fanden sich die Athleten des Bundeskaders des deutschen Schwimmverbandes in Heidelberg am Bundesstützpunkt zu einem Wettkampf ein.
Mit dabei war auch der Zweibrücker Michael Raje (Jg. 2006), der das zweite Jahr in Folge dem Nachwuchskader 2 des DSV angehört.
Aufgrund seiner Konfirmation am Sonntag standen dieses Mal nur zwei Strecken auf dem Plan.
Die 100m Brust und die 100m Freistil.
Über die 100m Brust konnte er sich in 1:06,70min. bis auf den fünften Rang vorschieben und lies damit deutlich ältere Schwimmer des Bundeskaders hinter sich. Bereits wenige Minuten später zeigte er über 100m Freistil seine Vielseitigkeit in 0:54,85min. Unter den Augen des Bundestrainers Hannes Vitense, sorgte er damit erneut für ein Ausrufezeichen. Der Fokus liegt nun auf der Vorbereitung für die deutschen Meisterschaften im Dezember.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.