Duathlon 2te Auflage, mit Irrungen
6. Juni 2021

„Challenge de Printemps“

Michael Raje (Foto privat)

Am vergangenen Sonntag ging es für den Zweibrücker Michael Raje (Jahrgang 2006) zurück ins Wettkampfgeschehen.

Obwohl es bereits einige Testwettkämpfe in der Umgebung gab, so ging es diesmal darum, die Form zu testen und zu sehen was der aktuelle Leistungsstand ist. Dazu ging es nach Luxemburg, genauer gesagt nach Ettelbruck. Dort ging er über drei Strecken an den Start.

Die Bilanz drei mal Bestzeit, Platz eins und ein neuer deutscher Altersklassenrekord in der Altersklasse der 15 Jährigen. Über seine Paradestrecke, die 50m Brust bewies der DSV Nachwuchskaderathlet einmal mehr, dass auch die erschwerten Trainingsbedingungen durch Corona seine Leistungen nicht bremsen können. In 0:28,85 min. konnte er die Konkurrenz deutlich hinter sich lassen und die neue Bestmarke setzen.

Auch über 50m Freistil (0:23,84min.) und 50m Schmetterling (0:25,69min.) konnte er seine Bestzeiten deutlich verbessern und seine sehr gute Form unterstreichen.

Nun geht es in die aktive Vorbereitung für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die bereits verschobenen wurden, aber in diesem Jahr voraussichtlich im 2. Halbjahr stattfinden werden und den Weltcup in Berlin.

Gratulation zum Altersklassenrekord!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.